David Riebenbauer

 

Ikiwiki - Wiki with real version control

David Riebenbauer at the Realraum

Was ist Ikiwiki?

  • Ikiwiki ist ein Wiki mit echter Versionskontrolle.
  • Ikiwiki unterstuetzt: git, svn, bzr, monotone, mercurial, darcs, tla, und cvs (in dieser Reihenfolge)
  • Ikiwiki ist ein Wiki-Compiler, dh:
    • Uebersetzung von Textdateien in statische HTML-Seiten
    • Uebersetzt auch inkrementell mit Abhaengigkeiten, aehnlich wie make, nur besser auf das Wiki Format optimiert.
  • Editieren ist ueber Browser per CGI-Script moeglich
  • Verwendung verschiedener Wiki-Dialekte http://ikiwiki.info/plugins/type/format/ (hnb, html, mdwn, otl, po, rawhtml, mediawiki, moinmoin, pod, report)

Warum ein Repository verwenden?

  • Daten sind Textdateien - und nicht versteckt in Datenbank
  • Ermoeglicht ein offline Arbeiten (ohne Internet)
  • Code+Doku synchron in demselben Repository halten
  • Verteiltes Arbeiten in einer Gruppe
  • Datenuebertragung: Checkin + Checkout
  • Comments -> ChangeLog
  • Merging
  • Branches
  • Mirrors

Community

  • aktive Community
  • Wiki: vor allem auf http://ikiwiki.info/
  • IRC: /server irc.OFTC.net /join #ikiwiki
  • Dokumentation

Demonstration

TextEditor Vorteile:

  • Farbe! (Syntax highlighting)
  • Zurueck+Vor (Undo+Redo)
  • Einruecken (autoindent)

Repository:

  • checkin
  • checkout
  • merging

Workshop

Installation

  • Debian/Ubuntu: sudo aptitude install ikiwki
  • Zieht einen Haufen an Perl-Modulen + gcc hinter sich her.

Setup

Setupdatei auto.setup erzeugen:

  • ikiwiki --setup /etc/ikiwikii/auto.setup

Setupdatei auto.setup anpassen:

  • adminemail
  • destdir
  • url
  • cgiurl
  • cgi_wrapper

Verwendungen

  • blog
    • ein paar Seiten per git hinzufuegen
    • Beispielblog
  • fortune
    • Direktive die dir bei jedem Seiten-Rebuild
  • tagcloud

Misc

  • bloggen
  • aggregator
  • bugtracker, forum, todo